Deutsch
English
Русский
  • Logo Uni

Herzlich Willkommen auf der Seite des Else-Kröner-Forschungskollegs Würzburg

Das Else-Kröner-Forschungskolleg für interdisziplinäre translationale Immunologie in Würzburg ist eines von drei fachübergreifenden Forschungs- und Ausbildungsprogrammen, welches durch die Else-Kröner-Fresenius-Stiftung gefördert wird. Es soll die Karriereentwicklung zum clinician scientist optimal unterstützen. Stipendiaten können von einer zielstrebigen und vertraglich zugesicherten Ausbildung zum Facharzt unter Einbeziehung in Klinische Studien, einer 12monatigen experimentellen Forschungsphase und einem begleitenden Ausbildungsprogramm mit Mentoring profitieren.

Der Würzburger Antrag setzte sich zusammen mit den Universitätskliniken Bonn und Ulm gegen 55 weitere eingereichte Antragsskizzen durch und erhielt in der ersten Förderphase eine Förderung von einer Millionen Euro für drei Jahre. In 2015 wurde die Förderung für weitere drei Jahre verlängert. 

Ziel des Würzburger Else-Kröner-Forschungskollegs Immunkontrolle für junge Ärztinnen und Ärzte ist es, eine strukturierte, kliniknahe und wissenschaftsorientierte Ausbildung auf dem Gebiet der Immunologie zu vermitteln. Das Else-Kröner-Forschungskolleg Würzburg wird drei wesentliche Ausbildungskomponenten in die individuelle Karriereplanung der jungen Forscher verankern:

  • Die klinische Ausbildung zum Facharzt,

  • eine grundlagenwissenschaftliche Ausbildung in der biomedizinischen Forschung mit dem interdiziplinären Schwerpunkt Immunologie,

  • sowie eine profunde Ausbildung in der Translation präklinischer Ergebnisse in klinischen Studien.

Aktuell werden fünf Stipendiaten gefördert.